Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (563) 2 Verletzte bei Baustellenunfall

    Nürnberg (ots) - Bei Bauarbeiten auf dem ehemaligen Milchhofgelände in der Kressengartenstraße in Nürnberg wurden heute Mittag (01.04.2008) zwei Beschäftigte verletzt. Beide Männer mussten ins Krankenhaus transportiert werden.

    Die beiden 19 und 20 Jahre alten Arbeiter waren gegen 12:00 Uhr damit beschäftigt, Bauschutt in einem sog. "Steinbrecher" zu zerkleinern. Nach bisherigem Erkenntnisstand verklemmten sich mehrere Steine im Mahlrad, so dass der 20-Jährige die Maschine ausschaltete, um den Mangel zu beheben.

    Als er zusammen mit seinem Kollegen die eingeklemmten Steine löste, drehte sich das Rad, so dass der 20-Jährige durch einen Spalt zu Boden fiel. Dabei erlitt er schwere Rückenverletzungen. Der 19-Jährige verletzte sich bei der Aktion am Bein.

    Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: