Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (505) Pkw gestohlen - Tatverdächtiger festgenommen

Schwabach (ots) - Am Steuer eines gestohlenen Fahrzeuges konnte am Dienstagmittag, 18.03.2008, ein 25-Jähriger festgenommen werden. Den BMW im Wert von 14.000 Euro hatte er am Vortag entwendet. Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Schwabach ergaben, hatte der 25-Jährige am Montagnachmittag, 17.03.2008, den Verkaufsraum eines Autohandels in Roth betreten. Die Abwesenheit der Bediensteten nutzte der Mann, um sich den Fahrzeugschlüssel eines silbernen BMW zuzueignen, der als Gebrauchtwagen zum Verkauf stand. Am späten Nachmittag, nach Betriebsschluss im Autohaus, kehrte er dorthin zurück und entwendete den Pkw. Um dem Fahrzeug den Anschein einer amtlichen Zulassung zu geben, entwendete er kurze Zeit später das hintere Kennzeichen eines geparkten VW Golf. Am Dienstagmittag, 18.03.2008, gegen 12.30 Uhr, fiel der BMW einer Streifenbesatzung des Einsatzzugs Schwabach in der Nähe der Autobahnauffahrt zur A 6 auf. Der 25-Jährige versuchte vor dem Polizeifahrzeug wegzufahren, geriet jedoch in der Angerstraße in eine Sackgasse, in der seine Flucht endete. Freimütig äußerte der 25-Jährige gegenüber den festnehmenden Beamten, dass er keine Fahrerlaubnis besitze. Auf eine Nachfrage nach der Herkunft des Pkw BMW gab er unumwunden zu, diesen am Vortag bei einem Autohändler in Roth gestohlen zu haben. Der 25-Jährige wurde festgenommen, das Fahrzeug sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Schwabach. Michael Gengler/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: