Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (486) 19-jähriger fuhr betrunken und ohne Führerschein Polizeibeamte an

    Stein: (ots) - Am Samstag morgen 15.03.2008, gegen 04.30 Uhr, wollte eine Streife der Polizeiinspektion Stein in Oberasbach einen Mercedes älteren Baujahrs kontrollieren. Als die Beamten den Pkw in der Kurt-Schumacher-Straße gestoppt hatten und ausgestiegen waren, um diesen zu kontrollieren, gab der Fahrer plötzlich Gas und fuhr weiter. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Pkw kurz darauf in der Vorderen Hochstraße erneut feststellen und schließlich in der Sonneberger Straße anhalten. Hierbei befand sich der Streifenwagen vor dem anderen Pkw. Als die Beamten eben im Begriff waren auszusteigen, fuhr der Fahrer plötzlich wieder an und rammte den Streifenwagen mit den beiden Beamten. Der Fahrer sprang anschließend aus dem Pkw und ergriff die Flucht. Er konnte jedoch wenig später in der Rothenburger Straße festgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,26 Promille. Auch ergaben sich Hinweise, dass er unter dem Einfluss von Drogen gefahren war. Einen Führerschein besitzt er nicht mehr, dieser war ihm bereits entzogen worden. Bei seiner Durchsuchung wurde dann noch eine kleine Menge Rauschgift gefunden. Die zwei Polizeibeamten, auf deren Streifenwagen er aufgefahren war, zogen sich hierbei leichte Verletzungen in Form von Prellungen zu. Der Fahrer, ein 19-jähriger Arbeiter aus Oberasbach, wurde in einer Haftzelle der PI Stein ausgenüchtert. / Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: