Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (453) Wer fuhr bei Grün?

    Nürnberg (ots) - Nach einem Verkehrsunfall, der sich am 09.03.2008 im Stadtgebiet Nürnberg ereignet hat, sucht die Verkehrspolizei Zeugen. Beide Beteiligte geben nämlich an, bei Grünlicht gefahren zu sein.

    Gegen 19:30 Uhr befuhr ein 73-jähriger Rentner mit seinem blauen Mofa die Wölckernstraße stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich der Pillenreuther Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford Ka einer 23-Jährigen, die auf der Pillenreuther Straße Richtung Hauptbahnhof unterwegs war. Der Mofafahrer stürzte zu Boden, blieb aber unverletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

    Nach dem Verkehrsunfall meldete sich bei der Ford-Fahrerin eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte. Die Personalien wurden allerdings nicht festgehalten.

    Die Verkehrspolizei bittet deshalb die Frau und weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich mit ihr unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 1630 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: