Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (433) Pflegekraft bestahl Heimbewohnerin

Fürth (ots) - Eine 25-jährige Pflegekraft bestahl seit mehreren Monaten eine 91-Jährige Bewohnerin eines Pflegeheimes in Fürth. Die Beschuldigte gibt die Tatvorwürfe zu. Wie die Ermittlungen der Polizeiinspektion Fürth ergaben, verschwanden bereits seit Sommer letzten Jahres aus dem Geldbeutel der Rentnerin Geldbeträge. Dies bemerkte der Vormund der betagten Seniorin und verständigte die Polizei. Umfangreiche Ermittlungen führten nun vor wenigen Tagen auf die Spur der Tatverdächtigen. Sie legte nach Vorhalt ein Geständnis ab. Knapp 1400,-- Euro stahl sie der 91-Jährigen seit August 2007. Die Polizeiinspektion Fürth leitete gegen die 25-Jährige ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein. Bert Rauenbusch/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: