Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (13) Bombe entschärft

      Nürnberg (ots) - Heute gegen 14.50 Uhr wurde beim Ausheben
eines Grabes im Gelände des Westfriedhofes in ca. 2 Meter Tiefe
eine 5-Zentner-Fliegerbombe amerikanischer Herkunft gefunden.
Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt. Ca. 100 Bewohner der
Schnieglinger Straße wurden aus Sicherheitsgründen vorübergehend
evakuiert und teilweise in einem VAG-Bus untergebracht. Gegen
18.00 Uhr wurde die Bombe durch den Sprengmeister Herrn Wolfram
entschärft. Gegen 18.05 Uhr wurden alle Absperrmaßnahmen
aufgehoben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: