Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Drei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall

      Fürth (ots) - Heute, gegen 06.50 Uhr, fuhr ein 20-Jähriger
mit seinem Alpha Romeo auf der Staatsstraße von Cadolzburg in
Richtung Ammerndorf. Etwa 500 m nach Cadolzburg kam der Pkw auf
der regennassen Fahrbahn nach links und stieß nach dem Auslauf
einer Linkskurve zunächst mit einem von einer 26-jährigen Frau
gesteuerten VW-Polo zusammen. Danach prallte er noch auf einen
folgenden VW-Golf. Der VW-Polo landete auf dem Dach im
Straßengraben; die 26-jährige Lenkerin dieses Fahrzeug wurde
ebenso schwer verletzt wie der 24-jährige Fahrer des VW-Golf.
Dieser musste mittels Rettungsschere aus dem total beschädigten
Auto geborgen werden. Der Einsatz der Rettungsschere dauerte ca.
60 Minuten. Der 20-Jährige wurde leicht verletzt.

    Die drei Verletzten wurden zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Klinikum Fürth verbracht. An allen Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 40.000 DM geschätzt.

    Die Staatsstraße 2409 war zwischen Cadolzburg und Ammerndorf bis 09.45 Uhr total gesperrt. Zur Versorgung der Verletzten waren drei Notärzte und die Freiwillige Feuerwehr Cadolzburg vor Ort. Ein vorsorglich angeforderter Rettungshubschrauber musste nicht eingreifen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: