Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (363) Einbrecher gestellt

Fürth (ots) - Einsatzkräfte der Fürther Polizei konnten am Dienstagmorgen, 26.02.2008, drei Tatverdächtige festnehmen, die in einen Getränkemarkt eingedrungen waren. Kurz nach 04.00 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Fürth einen 20- und einen 23-Jährigen, die sich an der Eingangstüre eines Getränkemarktes in der Herrnstraße aufhielten. Hier waren in der Nacht vorher unbekannte Einbrecher eingedrungen, die eine geringe Menge Spirituosen entwendet hatten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die beiden Getränkedosen aus dem Inventar des Geschäftes bei sich trugen. Der 20- und der 23-Jährige wurden vorläufig festgenommen und der Getränkemarkt von den Einsatzkräften umstellt. Dabei konnte ein weiterer junger Mann, ein 17-Jähriger, festgenommen werden, der in das Geschäft eingedrungen war und das Diebesgut an die vor der Türe stehenden übergeben hatte. Die drei erheblich vorbestraften jungen Männer wurden festgenommen und räumten auf Vorhalt ein, den Einbruch begangen zu haben. Mit dem von ihnen benutzten Pkw waren sie gegen die Eingangstüre gefahren und hatten sie soweit aufgedrückt, dass einer von ihnen in den Getränkemarkt gelangen konnte. Im Fahrzeuginneren aufgefundenes Gebäck hatten die drei während der Fahrt nach Fürth in der Laufamholzstraße in Nürnberg entwendet. Die drei Männer wurden angezeigt. Michael Gengler/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: