Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (331) Einbruch in Schreinerei

    Ansbach (ots) - Unbekannte Täter suchten von 20.02.2008, 18.30 Uhr bis 21.02.2008, 06.30 Uhr einen Zimmereibetrieb in Großenried bei Bechhofen, Landkreis Ansbach, auf und entwendeten Schreinereimaschinen im Wert von 35.000,- Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400,- Euro.

    Die Täter versuchten zunächst die Holzeingangstür an der Werkshalle aufzuhebeln. Nachdem dies offensichtlich misslang, drangen die Täter über ein aufgebrochenes Heizraumfenster in die Firma ein und entwendeten aus der  Werkshalle zahlreiche Handwerkermaschinen, darunter drei Handkreissägen, einen Kettenstemmer, eine Kervenfräse, zwei Balkenhobel, zwei Kettensägen und drei Motorsägen. Kleinere Werkmaschinen in Koffern wurden von den unbekannten Tätern zurückgelassen. Die Unbekannten flüchteten vermutlich über ein von innen geöffnetes Rolltor.

    Die Kriminalpolizeiinspektion Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Tatzusammenhang mit den zwei Einbrüchen im Februar 2008 in Zimmerei- beziehungsweise Schreinereibetriebe in Arberg und einem Einbruch in Leutershausen, Landkreis Ansbach, wird vermutet.

    Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen, insbesondere Fahrzeuge mit ausländischen oder ortsfremden Kennzeichen in der Umgebung von Zimmerei- oder Schreinereibetrieben, festgestellt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter dem Hinweistelefon 0911/2112-3333 zu melden.

    Elke Schönwald/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: