Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (304) In Fotogeschäft eingebrochen

    Erlangen (ots) - In der Nacht vom 15. auf 16.02.08 brachen unbekannte Täter in ein Fotogeschäft in der Erlanger Innenstadt ein und entwendeten zahlreiche Fotoapparate.

    Indem sie die Eingangstür aufhebelten, gelangte Unbekannte in den Verkaufsraum des Fotogeschäftes. Dort brachen sie mehrere Glasvitrinen auf und entwendeten daraus etwa 40 Digital- und Videokameras im Wert von etwa 8000 Euro.

    Wer Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge machen kann, bzw. Wahrnehmungen gemacht hat, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 in Verbindung zu setzen./ Rainer Seebauer


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: