Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (279) Größere Mengen Dieseltreibstoff und Heizöl abgezapft

    Nürnberg (ots) - Am 13.02.2008 sind der Nürnberger Polizei zwei Fälle angezeigt worden, bei denen jeweils größere Mengen Heizöl und Dieseltreibstoff abgezapft und gestohlen worden sind.

    Fall 1: Gegen 11.30 Uhr bemerkten Verantwortliche einer Firma in der Bremer Straße im Nürnberger Hafengebiet, dass aus zwei Tanks, die auf ihrem Firmengelände stehen, insgesamt 19.000 Liter Heizöl sowie 4.000 Liter Dieseltreibstoff abgezapft worden sind. Der Tatzeitraum kann allerdings nicht genau eingegrenzt werden. Das Firmengelände selbst ist nachts mit einem Rolltor verschlossen. Der oder die Täter müssen für den Abtransport entweder ein größeres Tankfahrzeug verwendet haben oder mehrmals gefahren sein.

    Der zweite Fall ist von einem Industriebetrieb im Nürnberger Stadtteil Schmalau gemeldet worden. Dort wurden im Zeitraum vom 11.02.2008, 19.00 Uhr, bis 12.02.2008, 07.45 Uhr, in der Wetzlarer Straße ca. 2.000 Liter Heizöl aus einem Heizöltank abgezapft. Der Tank steht auf dem nachts versperrten Grundstück, ist jedoch von der Straße her zu erreichen. Bemerkt wurde der Diebstahl, als plötzlich die Heizanlage in der Firma ausfiel.

    Beobachtungen bzw. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer: (0911) 2112-3333, entgegen.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: