Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (274) Exhibitionist festgenommen

Fürth (ots) - Die schnelle Verständigung der Polizei ermöglichte am frühen Montagabend, 11.02.2008, die Festnahme eines Exhibitionisten. Eine 16-Jährige war gegen 18.15 Uhr am Platz der Opfer des Faschismus unterwegs gewesen, als sich ihr der zunächst Unbekannte in schamverletzender Weise zeigte. Die unverzügliche Verständigung der Fürther Polizei und die daraus resultierenden Fahndungsmaßnahmen führten innerhalb kürzester Zeit zum Erfolg. Der Tatverdächtige, ein 33-Jähriger, konnte in der U-Bahnstation Jakobinenstraße angehalten und festgenommen werden. Im Verlauf der polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 33-Jährige bereits im November und Dezember letzten Jahres der Geschädigten gegenübergetreten war. Da er während der Tatausführung im Dezember auch einem 11-jährigen Kind gegenübertrat, wird gegen den bereits mehrfach auffälligen Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt. Michael Gengler/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: