Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (222) Rabiate Diebe ermittelt

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte zwei Diebe ermitteln, die wie berichtet (Meldung Nr. 43 vom 08.01.2008) am 08.01.2008, gegen 12.00 Uhr,  aus einer Spielhalle in der Nürnberger Südstadt den Inhalt einer Kasse gestohlen hatten und anschließend geflüchtet waren. Bei der Flucht hatte das Duo eine Angestellte der Spielhalle rabiat zur Seite gestoßen.

    Nach Auswertung der gesicherten Tatortspuren konnten jetzt zwei Heranwachsende (16 und 18 Jahre) ermittelt werden. Die beiden dringend Tatverdächtigen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft   dem Ermittlungsrichter überstellt. Dieser ordnete gegen den 16-Jährigen inzwischen Untersuchungshaft an. Die Diebe hatten in der Spielhalle eine Beute in Höhe von mehreren hundert Euro gemacht.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: