Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (220) Erneut billige Lautsprecher angeboten

    Schwabach (ots) - Wie bereits berichtet (Meldung Nr. 194 vom 01.02.08), wurden in Erlangen Ende Januar 2008 im Stadtteil Eltersdorf bzw. in der Nähe der Universität günstige Lautsprecher angeboten und verkauft.

    Am 31.01.08, gegen 18.30 Uhr, boten die Händler in Schwabach in der Nürnberger Straße nach der gleichen Masche zunächst hochwertige Lautsprecher an und wollten das Paar für 2000 Euro an den Mann bringen. Bei 500 Euro wurde man sich handelseinig, und ein junger Mann aus einer kleineren Ortschaft Nähe Schwabach ließ sich das Schnäppchen nicht entgehen. Nachdem er tagsdrauf im Internet recherchiert hatte, stellte er fest, dass der Einkauf doch nicht so günstig war. Hier wurde das Lautsprecherpaar letztendlich für 100 Euro angeboten. Da er der Meinung war, von den reisenden Händlern, die ihre Ware von einem Kleintransporter aus verkauften, betrogen worden zu sein, erstattete er Anzeige bei der Schwabacher Polizei.

    Vor solchen Schnäppchen am Straßenrand kann nur gewarnt werden. In der Regel wird minderwertige Ware angeboten bzw. könnte diese Ware auch aus irgendwelchen dunklen Kanälen stammen. Die Ernüchterung kommt ziemlich schnell, wenn die Ware eingehend geprüft wird und letztendlich man keinen Ansprechpartner mehr hat, bei dem man reklamieren kann. Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: