Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (103) Bewaffneter Raubüberfall auf REWE-Verbrauchermarkt in Lauf

    Nürnberg (ots) - Am Samstag, 19.01.08, gegen 20.10 Uhr, überfiel ein unbekannter Mann den REWE-Verbrauchermarkt in Lauf a. d. Pegnitz, Landkreis Nürnberger Land.

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass sich der Täter nach Geschäftsschluss im Lebensmittelmarkt versteckte. Während die Angestellten des Marktes die Tageseinnahmen abrechneten, bedrohte der Unbekannte die Geschädigten mit einer Schußwaffe und entnahm von einem sog. Geldzählbrett auf einem Schreibtisch mehrere Tausend EURO Bargeld und flüchtete zu Fuß über den Parkplatz und einen angrenzenden Trampelpfad.

    Trotz umfangreicher Fahndungsmassnahmen, bei denen neben mehreren Streifen ein Polizeihubschrauber und Diensthunde eingesetzt waren, konnten keine neuen Erkenntnisse gewonnen werden.

    Der unbekannte Täter ist ca. 175 bis 180 cm groß, schlank, trug einen blauen Arbeitsoverall, eine schwarze Skimütze oder Kapuze und eine orange Skibrille

    Dieter Meyer


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: