Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (86) Taxifahrer als Zeugen dringend gesucht Zur Meldung des PP Mittelfranken Nr. 26 vom 06.01.2008

Nürnberg: (ots) - Wie bereits am 06.01.2008 berichtet, wurden bei einer Messerstecherei, die sich auf dem Parkplatz vor der Diskothek "Planet" in der Klingenhofstraße ereignet hatte, mehrere Personen verletzt. Ein 21-Jähriger aus Nürnberg musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht werden. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht dringend Zeugen. Kurz nach 04.00 Uhr wartete ein Taxi direkt neben der Zufahrt zur Diskothek. Drei Personen, die das Taxi benutzten wollten, verweigerte der Taxifahrer die Beförderung. Die Bekleidung eines der Männer war stark mit Blut verschmutzt. Die drei Männer wurden dann im Zeitraum zwischen 04.15 und 05.00 Uhr von einem anderen Taxifahrer nach Rednitzhembach gefahren. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht die beiden Taxifahrer dringend als Zeugen. Sie werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon 0911/2112-3333 zu melden. Das schwer verletzte Opfer konnte mittlerweile aus dem Klinikum entlassen werden. Ralph Koch/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: