Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (76) Brand eines Wohnhauses

    Heilsbronn (ots) - Am Sonntag, 13.01.08, brannte ein Wohnhaus in Heilsbronn. Eine 70-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.

    Gegen 18.00 Uhr brach im ersten Stock eines Zweifamilienhauses im Ortsteil Bürglein ein Feuer aus. Schlafzimmer, Wohnzimmer und Flur der Wohnung brannten vollständig aus.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Ansbach kommt offensichtlich ein defekter Fernseher als Brandursache in Frage.

    Eine 70-jährige Bewohnerin, die den Brand entdeckte, wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 150.000 Euro.

    Rainer Seebauer/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: