Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (62) Tödlicher Verkehrsunfall

Nürnberg (ots) - Am Samstag, 12.01.08, gegen 01.20 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2220 zwischen Segringen und Dinkelsbühl, Landkreis Ansbach, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger aus Feuchtwangen getötet wurde. Die weiteren Insassen des Opel Corsa zwischen 16 und 20 Jahren wurden mit zum Teil schwersten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der mit 5 jungen Leuten besetzte Kleinwagen befuhr die Staatsstraße in Richtung Dinkelsbühl. In einer langgezogenen Rechtskurve kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte über eine ca. 2 bis 3 Meter hohe Böschung hinab gegen einen Baum und kam in einem Bachbett auf den Rädern zum Stehen. Der Beifahrer in dem Fahrzeug wurde bei dem Anstoß getötet. An dem Opel entstand Totalschaden in Höhe von ca. 1000 EURO. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Sachverständiger hinzugezogen. Außerdem wurde bei dem 20 Jahre alten Fahrer eine Blutentnahme aungeordnet und der Unfall-Pkw sichergestellt. An der Unfallstelle waren drei Notärzte, fünf Rettungswagen und zwei Notfallseelsorger im Einsatz. Zur Bergung und Ausleuchtung waren Feuerwehrleute der Wehren Dinkeslbühl und Segringen im Einsatz. Dieter Meyer ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: