Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (06)Silvesterrakete flog durch ein Fenster

Rothenburg o. d. T. (ots) - Ein 46-jähriger Mann aus Rothenburg feuerte am 31.12.2007, gegen 22.00 Uhr, mehrere Raketen von seinem Wohnzimmerfenster aus in Richtung Straße ab. Eine Rakete durchschlug das Fenster eines gegenüberliegenden Seniorenstiftes und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro. Personen wurden nicht verletzt. Durch die Rakete wurde in dem Zimmer der Teppich angesengt und eine in der Nähe stehende Kommode in Mitleidenschaft gezogen. Die beiden älteren Damen, die zum Glück unverletzt blieben, wurden in ein anderes Zimmer verlegt. Der 46-jährige Mann stand zum Tatzeitpunkt erheblich unter Alkohol. Er verbrachte die restliche Nacht bei der Polizeiinspektion Rothenburg und wurde am Neujahrsmorgen wieder entlassen. / Elke Schönwald ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: