Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2709) Brand in Mehrfamilienhaus

    Schwabach (ots) - Am frühen Mittwochmorgen, 26.12.2007 brach in einem Mehrfamilienhaus in der Hardenbergstraße ein Brand aus. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt, der Sachschaden beträgt 50.000 Euro. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, kurz nach 01.00 Uhr bemerkte eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss. Während sie telefonisch die Polizei informierte, drangen andere Bewohner in die Dachgeschosswohnung vor, in dem sich aber zum Zeitpunkt des Brandes keine Personen aufhielten Durch Feuer, Rauch und Ruß wurde das Wohnzimmer komplett zerstört und die anderen Räume in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schwabach konnten den Brand löschen. Einer der Hausbewohner verletzte sich beim gewaltsamen Eindringen in die Wohnung leicht an der Schulter, ein zweiter, der die brennende Wohnung nach Personen absuchte inhalierte Rauchgas. Ursächlich für den Brand ist möglicherweise eine brennende Adventskranzkerze, die beim Verlassen der Wohnung vergessen wurde../. Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: