Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2704) Eine Tote bei Wohnungsbrand in Bad Windsheim

    Bad Windsheim (ots) - Bei einem Wohnungsbrand in Bad Windsheim (Lkrs. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) kam am Abend 23.12.2007 eine 90-jährige ums Leben. Eine 95-Jährige Bewohnerin musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein Klinikum eingeliefert werden.

    Kurz nach 18:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr von dem Brand in dem Mehrfamilienhaus in der Bodenfeldstraße verständigt. In einer Wohnung des ersten Obergeschosses brannte es lichterloh.  Der eintreffenden Streife der PI Bad Windsheim gelang es noch, die Wohnungstür aufzubrechen, das Eindringen in die Räume war jedoch auf Grund der Flammen nicht mehr möglich.

    Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Windsheim, Ipsheim und Ergersheim hatten den Brand sehr schnell unter Kontrolle und gelöscht. Nach Betreten der Räume wurde eine Frau tot aufgefunden, bei der es sich wahrscheinlich um die 90-Jährige Mieterin handelt. Eine 95-Jährige im 2. Obergeschoss musste durch die Feuerwehr ins Freie gebracht werden.

    Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar. Der entstandene Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf über 100.000,-- Euro. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kripo Ansbach übernommen. Es wird nachberichtet.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Mobiltelefon: (0171) 33 53 069

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: