Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2702) Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 21.12.2007 wurde in der Nürnberger Nordstadt ein 74-jähriger Radfahrer von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der Rentner kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

    Kurz vor 15:30 Uhr war der Mann mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Bayreuther Straße in Richtung Ziegelstein unterwegs und fuhr auf Höhe des Anwesens Nr. 37 plötzlich auf die Fahrbahn. Dort wurde er vom Pkw einer 51-Jährigen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

    Die Verkehrspolizei Nürnberg bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich mit ihr unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 1630 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: