Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2700) 3 jugendliche Einbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - 3 16-Jährige nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd am 22.12.2007 in der Nürnberger Südstadt fest, nachdem das Trio zuvor versucht hatte, in ein Reihenhaus einzubrechen. Kurz vor 23:00 Uhr hörte ein aufmerksamer Zeuge in der Minervastraße einen lauten Schlag. Unmittelbar danach sah er aus dem Grundstück seines Nachbarn 3 Jugendliche davonlaufen, weshalb er die Polizei verständigte. Nach kurzer Fahndung wurde das Trio noch in unmittelbarer Nähe festgenommen. Wie sich dann herausstellte, versuchten zwei Jugendliche mit einer Axt ein Fenster an der Rückseite des Hauses einzuschlagen und anschließend einzubrechen, während ihr Komplize "Schmiere" stand. Die Scheibe war jedoch sehr massiv, so dass der Einbruch scheiterte. Allerdings entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls eingeleitet. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: