Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2694) Handtasche geraubt

Nürnberg (ots) - Opfer eines Handtaschenräubers wurde am 20.12.2007 eine 76-jährige Seniorin in der Fürther Straße in Nürnberg. Die Frau ging kurz vor 18.00 Uhr die Raabstraße auf dem rechten Gehweg in Richtung Fürther Straße. Anschließend überquerte sie die Fahrbahn, weil sie in den U-Bahnverteiler Muggenhof gehen wollte. Dort näherte sich ihr plötzlich von hinten ein Mann, der ihr den Arm nach hinten drehte. Danach riss der Räuber ihr die Handtasche, die sie über der Schulter getragen hatte, herunter und flüchtete damit auf der Raabstraße in Richtung Muggenhofer Straße. In der Handtasche befanden sich neben persönlichen Gegenständen rund 100 Euro Bargeld. Die Frau blieb bei dem Angriff unverletzt. Nach dem Räuber wird gefahndet. Beschreibung: Ca. 180 cm groß, dunkel gekleidet, trug eine schwarze Mütze. Zeugen, insbesondere ein Pkw-Fahrer, der der Frau zu Hilfe kam, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer: (0911) 2112-3333, in Verbindung zu setzen. Peter Schnellinger/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: