Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2605) Auseinandersetzung zwischen Fußgänger und Radfahrer

    Nürnberg (ots) - Mit Beleidigungen und dem Gebrauch eines Tierabwehrsprays endete das Zusammentreffen eines Radfahrers und eines Fußgängers in Langwasser. Am Samstagnachmittag, 08.12.2007, gegen 14.00 Uhr ging ein 64-jähriger Mann zusammen mit seiner Ehefrau auf einem Waldweg spazieren. Als dem Ehepaar ein Radfahrer, angeblich freihändig fahrend entgegenkam, erschrak der 64-Jährige und rief dem Radfahrer ein Schimpfwort zu. Daraufhin hielt der 27-jährige Zweiradfahrer an, stieg vom Rad und stellte den 64-Jährigen zur Rede. Dieser fühlte sich durch das Auftreten seines Gegenübers bedroht, griff zu einem Tierabwehrspray , setzte es gegen den 27-Jährigen ein und verletzte ihn damit leicht am Auge. Der 64-Jährige wurde angezeigt, er gab die Tatvorwürfe zu. Das Spray wurde sichergestellt. ./. Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: