Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2561)Lkw verliert Getränkekästen auf der A7

    Rothenburg (ots) - Heute, 28.11.2007, gegen 16.00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A7,  Fahrtrichtung Würzburg, ca. 500 m vor der Anschlussstelle Uffenheim / Langensteinach. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000,-  Euro.

    Ein Lkw mit Hänger aus Weilburg, beladen mit leeren Getränkekästen,  touchierte vermutlich aus Unachtsamkeit einen Vorwegweiser und geriet ins Schlingern. Dabei wurde die am Hänger befindliche Ladung aufgerissen und verteilte sich zur Hälfte über die Fahrbahn. Nachfolgende Fahrzeuge kamen nicht zu Schaden. Der 41-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

    Der rechte Fahrsteifen und die Standspur sind gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauern voraussichtlich bis ca. 20.00 Uhr. Derzeit staut sich der Verkehr in Richtung Würzburg  auf ca. 5 bis 6 km Länge.

    Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: