Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2511) Radfahrer von Lkw erfasst - überrollt und getötet

    Erlangen (ots) - Am späten Vormittag des 21.11.2007, gegen 11.00 Uhr, wurde ein 23-jähriger Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw in Erlangen getötet. Ein 40-Tonner-Sattelzug aus Schweinfurt war auf der Henkestraße stadtauswärts unterwegs. Der 57-jährige Fahrer wollte nach rechts in die Gebbertstraße einbiegen. Hier erfasste er einen 23-jährigen Radfahrer aus Erlangen und überrollte diesen mit dem rechten Vorderrad. Der junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der näheren Unfallumstände wurde ein Sachverständiger auf Anordnung der Staatsanwaltschaft hinzugezogen. Zurzeit wird untersucht, aus welcher Richtung der Radfahrer kam, da der Lkw-Fahrer diesen offensichtlich an der Einmündung übersehen hatte.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: