Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2500) Erneut Wechseltrick in einem Getränkemarkt

    Schwabach (ots) - Das Personal in einem weiteren Getränkemarkt in Schwabach wurde Opfer von Wechselbetrügern.

    Am 15.11.2007, gegen 16.00 Uhr, sprach ein gut gekleideter Herr in einem Getränkemarkt vor und erkundigte sich gezielt nach 200 Euro-Banknoten. Diese würde er sammeln. Auch in diesem Fall war das Verkaufspersonal behilflich, nach 200 Euro-Noten zu suchen und auch in diesem Fall stellte der Getränkemarktbetreiber am Abend einen Fehlbetrag von 300 Euro fest.

    Vor dieser Masche kann nur ausdrücklich gewarnt werden, da sich zeigte, dass die Betrüger so geschickt sind, dass jedes Mal hinterher Geld fehlt. Die Polizei kann hier nur raten, Personen, die gezielt Geldwechselwünsche äußern bzw. bestimmte Geldscheine sammeln, zu einer Bank oder einem Kreditinstitut zu schicken.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: