Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2497) Dreister Dieb stahl wertvolle Bronzefigur -Bildveröffentlichung

Bronzestatue

    Nürnberg (ots) - Einen kurzen Moment der Unachtsamkeit nutzte ein dreister Dieb zum Diebstahl einer Bronzestatue am 06.10.2007 in der Nürnberger Innenstadt. Der Polizei liegt nun ein Bild der Beute vor.

    Gegen 16:00 Uhr lief der bislang unbekannte Mann an der Galerie in der Oberen Wörthstraße vorbei. Dort entdeckte er im Schaufenster seine spätere Beute. Durch die geöffnete Eingangstür betrat er den Laden, ging zielgerichtet zum Schaufenster und entnahm die Figur. Er versteckte sie unter seiner Jacke und verließ das Geschäft wieder. Zum Zeitpunkt der Tat war der Besitzer des Ladens nur für kurze Zeit nicht im Verkaufsraum.

    Bei der Figur handelt es sich um eine sitzende Frau aus Bronze, geschaffen von Maximilian Delius, im Wert von ca. 1.500,-- Euro. Sie hat eine Höhe von ca. 20 cm und wiegt 1,5 Kilogramm.

    Der unbekannte Dieb wird folgendermaßen beschrieben: ca. 40 - 50 Jahre alt, ca. 170 - 180 cm groß und schlank. Zur Tatzeit trug der Mann ein violettes Sweat-Shirt mit weißer Aufschrift vorne, eine beige Jacke, blaue Jeans und braune Schuhe.

    Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 61111.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: