Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2496) Exhibitionist festgenommen

    Nürnberg (ots) - Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte gelang es am 19.11.2007, einen 41-jährigen Exhibitionisten festzunehmen. Der Mann hatte mehrere Kinder an der Pegnitz auf Höhe der Franz-Josef-Strauß-Brücke sexuell belästigt.

    Gegen 12:45 Uhr hielt sich der Unhold an einer Parkbank an der Pegnitz auf. Bei der Kontrolle des Mannes wurde u.a. ein Mobiltelefon überprüft, auf dem die Beamten zahlreiche pornografische Bilder entdeckten. Im Zuge der weiteren Ermittlungen gab der Beschuldigte nun zu, bereits mehrmals an gleicher Stelle aktiv gewesen zu sein. In bislang drei zugegebenen Taten räumte der 41-Jährige ein, sich Kindern gegenüber in schamverletzender Weise gezeigt zu haben.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde der Beschuldigte dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Dieser erließ Haftbefehl. Ob der Tatverdächtige für weitere gleichgelagerte Straftaten in Frage kommt, wird derzeit vom Fachkommissariat der Kripo Nürnberg überprüft.

    Möglicherweise hat der Unhold noch weitere Personen belästigt. Deshalb bitte die Kripo Nürnberg diese Geschädigten, sich bei ihr unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 zu melden. Der Tatverdächtige trat stets zur Mittagszeit, meistens zum allgemeinen Schulschluss gegen 13:00 Uhr auf.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: