Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

      Schwabach (ots) - Am Mittwoch, 02.02.2000, gegen 17.10 Uhr,
fuhr ein 33-Jähriger aus dem Kreis Nürnberger Land von
Hilpoltstein, Kreis Roth, kommend auf der Staatsstraße in
Richtung Allersberg. An der Anschlussstelle Allersberg bog er
nach links in Richtung Autobahn ab, ohne auf den Gegenverkehr zu
achten. Dabei stieß er mit seinem BMW gegrn ein
entgegenkommendes Fahrzeug, das von einer 23-jährigen Frau
gesteuert wurde.
    Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten
fort. Kurze Zeit später konnte er nach einer Fahndung von einer
Streife der Verkehrspolizeiinspektion Feucht auf der A 73
gesichtet und angehalten werden.
    Der Unfallflüchtige stand erheblich unter Alkoholeinwirkung
(AAK 3,17 Promille). Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und
sein Führerschein sichergestellt.
    Bei dem Verkehrsunfall wurden die Fahrerin und Mitfahrerin
leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt 8.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: