Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2442) Drogentoter

Ansbach (ots) - Am 12.11.2007, gegen 23.30 Uhr, verstarb ein 25-jähriger Mann in einer Wohnung in Ansbach an den Folgen seines Drogenkonsums. Der 25-Jährige hielt sich bei seiner Bekannten in Ansbach auf, als er plötzlich zu röcheln begann. Ein sofort hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der junge Mann war den Behörden als Drogenkonsument bekannt. Es ist 2007 der sechste Drogentote in Westmittelfranken. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird heute eine Obduktion durchgeführt. Die genaue Todesursache steht erst nach Erstellung eines chemisch-toxikologischen Gutachtens fest. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen ist aber davon auszugehen, dass Drogen ursächlich für den Tod des Mannes waren. Elke Schönwald/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: