Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2438) Telefonkartenautomat von Wand gerissen

    Erlangen (ots) - Unbekannte Täter rissen am vergangenen Samstag, 10.11.2007, in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 20.00 Uhr einen Telefonkartenautomaten im Eingangsbereich der Uniklinik in der Krankenhausstraße von der Wand und transportierten diesen ab. Der Automat wurde aufgebrochen auf einer Baustelle neben der Palmeria in der Neuen Straße von Bauarbeitern am 12.11.2007 aufgefunden. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus, da der Automat für eine Person zu schwer zum Tragen gewesen wäre. Am Gerät selbst entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro, der Inhalt im Wert von 2.000 Euro wurde entwendet.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: