Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Messerstecherei in Asylbewerberunterkunft

      Fürth (ots) - In der Nacht zum Dienstag (02.02.) feierten
fünf Asylbewerber aus Georgien in einem Zimmer der
Asylbewerberunterkunft in Zirndorf. Alle konsumierten erhebliche
Mengen an Wodka. Gegen 00.45 Uhr kam es zu einem Streit. Im
Verlauf einer Schlägerei wurde einem beteiligten 39-jährigen
Mann mit einem Messer eine Verletzung am rechten Arm zugefügt.
Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er im Fürther Klinikum
stationär aufgenommen werden musste.
    Die Polizei fahndete nach den vier geflüchteten
Zimmergenossen und konnte im Laufe der Nacht alle vier
festnehmen. Der genaue Hergang des Streites kann erst nach den
Vernehmungen der Beteiligten geklärt werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: