Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2373) Veranstaltungslage am 03.11.2007 bringt Verkehrsprobleme mit sich

    Nürnberg/Fürth (ots) - Mehrere Großveranstaltungen am Samstag, 03.11.2007, führen zu Verkehrsproblemen.

    1. Demo in Nürnberg

    Ab 11.00 Uhr sammeln sich mehrere Tausend Personen auf dem Jakobsplatz zu einem Aufzug. Dieser führt ab 12.00 Uhr zum Plärrer und weiter über denn Bahnhofsplatz zur Lorenzkirche, wo gegen 14.00 Uhr eine Abschlusskundgebung vorgesehen ist. Während der Demo muss der Frauentorgraben zwischen Hauptbahnhof und Plärrer in beiden Richtungen komplett gesperrt werden. Dies wird auch auf den Ausweichrouten im Bereich Westtorgraben, Südstadt (Achse Landgrabenstraße-Wölckernstraße), Marientor, Marienstraße, Marientunnel zu großen Behinderungen führen. Auch das Verlassen der City mit Pkw während dieser Zeit wird mit Schwierigkeiten verbunden sein. Besonders wird darauf hingewiesen, dass der Hauptbahnhof vom Süden her erreichbar ist (Hauptbahnhof-Südausgang oder über Nelson-Mandela-Platz - Celtistunnel).

    Tipp: Verkehrsachse Hauptbahnhof-Plärrer zur Mittagszeit, wenn möglich, meiden. Bereich weiträumig umfahren. Zum Hauptbahnhof die U-Bahn nutzen.

    2. Club-Spiel in Nürnberg

    Die Besucher des Fußballspiels 1. FC Nürnberg : VfB Stuttgart um 15.30 Uhr im Easy-Credit-Stadion müssen sich die Parkplätze zum Teil mit den Besuchern der Consumenta teilen. Nach Spielende werden dann die Stadionbesucher mit den Messegästen auf dem Heimweg zusammentreffen.

    Tipp: Soweit möglich, öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Unbedingt dem dynamischen Verkehrsleitsystem folgen. Demogeschehen in der Innenstadt bei der Anfahrt berücksichtigen. Rechtzeitig wegfahren - Zeitpuffer einplanen.

    3. Demo in Fürth

    Demonstrationszug durch die Innen-/ und Südstadt. Von 13.00 bis 16.00 Uhr ist ein Aufzug angemeldet, der vom Bahnhofsplatz über Gebhardtstraße - Jakobinenstraße - Ritterstraße - Herrnstraße - Sonnenstraße - Amalienstraße - Schwabacher Straße - Maxstraße - Hirschenstraße - Kohlenmarkt - Schwabacher Straße - Rudolf-Breitscheid-Straße - Gustav-Schickedanz-Straße - zurück zum Bahnhofsplatz führt.

    Während des Aufzuges wird der Verkehr in den genannten Bereichen abgeleitet.

    Tipp: Weiträumige Umfahrung des Veranstaltungsbereiches.

    Anmerkung für Medien: Die Pressestelle ist am 03.11.2007 ab 11.00 Uhr besetzt. Die beiden Aufzüge werden vor Ort betreut.

    Peter Grösch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: