Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2284) Zwei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall

Nürnberg (ots) - Am 18.10.07, 17.00 Uhr, kam es in Nürnberg auf dem Nordwestring kurz vor der Schnieglinger Straße, in südlicher Fahrtrichtung, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Verkehrsteilnehmer schwer verletzt, einer davon lebensgefährlich. Zur Unfallzeit staute sich der Verkehr auf dem Nordwestring in südlicher Fahrtrichtung auf allen drei Fahrstreifen. Ein 17jähriger Motorradfahrer aus Nürnberg fuhr mit seinem Motorrad trotz des Staus zwischen den stehenden Fahrzeugen mit relativ hoher Geschwindigkeit. Zur gleichen Zeit wollte ein 32jähriger Fußgänger aus Herzogenaurach zwischen diesen stehenden Fahrzeugen hindurch die Fahrbahn überqueren. Als der Fußgänger hinter einem Pkw hervortrat, erfaßte ihn das Motorrad. Durch den Zusammenstoß erlitt der Fußgänger lebensgefährliche Verletzungen. Beim Motorradfahrer, der vom Motorrad stürzte, war zunächst Lebensgefahr nicht auszuschließen, mittlerweile besteht jedoch keine Lebensgefahr mehr. Der Rettungsdienst brachte beide ins Klinikum. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: