Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2273) Zeugenaufruf nach Einbruch in Einfamilienhaus

    Ansbach (ots) - Während eines Auslandsaufenthalts der Hausbesitzer drangen bisher unbekannte Täter im Ansbacher Stadtteil Pfaffengreuth in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Schmuck sowie einen wertvollen Teppich im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.

    Der Einbruch, der sich in der Zeit vom Dienstagnachmittag, 16.10.07, bis zum Mittwochmorgen, 17.10.07, zutrug, wurde von Nachbarn bemerkt, die nach dem Rechten sehen wollten. Möglicherweise wurden die Täter gestört, da sie einen zum Abtransport bereit gestellten Flachbildfernseher im Garten des Anwesens zurückließen. Das Fachkommissariat der Kripo Ansbach hat die Ermittlungen übernommen. Es werden Zeugen gesucht, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Wurden Personen beobachtet, die in der fraglichen Zeit einen größeren Teppich in ein Fahrzeug verluden oder abtransportierten? Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst über Telefon 0911 / 2112-3333 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

    Stefan Schuster/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: