Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2227) Tödlicher Verkehrsunfall an der Bahnunterführung

    Scheinfeld (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 01.15 Uhr auf der Kreisverbindungsstraße von Ullstadt in Richtung Bundesstraße 8 in Höhe Scheinfeld  zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach einer langgezogenen Rechtskurve kam ein 24-jähriger Mann aus Erlangen mit seinem VW-Bus von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen die linke Seite der Bahnunterführung . Der junge Mamm wurde im komplett demolierten Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

    Joachim Hagen


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: