Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2226) Tragischer Verkehrsunfall, 16-jähriger Fahranfänger verstirbt an der Unfallstelle

    Spielberg/Gemeinde Gnotzheim (ots) - Am Freitagabend, kurz nach 20.00 Uhr, ereignete sich in Spielberg im Landkreis Weißenburg/Gunzenhausen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Fahranfänger an der Unfallstelle verstarb.

    Der junge Mann hatte am Vortag  den Führerschein erworben, welcher ihm zum Führen von Leichtkrafträdern berechtigte.

    Er tauschte mit einem Freund das Motorrad, um eine Probefahrt durchzuführen.

    Als er auf der Spielberger Straße mit überhöhter Geschwindigkeit Richtung Gnotzheim fuhr, schnitt er in einem Gefälle in der Ortseinfahrt Spielberg eine Linkskurve. Der 16-jährige konnte sein Kraftrad noch auf die rechte Fahrbahn lenken, stieß allerdings mit dem Reifen gegen den Bordstein und stürzte.

    Beim Sturz prallte er mit seinem Oberkörper gegen ein Stahlrohr und eine Mauer. Der Aufprall war so heftig, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

    Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ansbach ein Unfallsachverständiger hinzugezogen.

    Am Leichtkraftrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

    Gerald Aust


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: