Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2072) Schwerpunktaktion der Polizei "Sicher und Fair im Straßenverkehr"

    Westmittelfranken (ots) - Die Polizei führt in den Landkreisen Neustadt a .d. Aisch / Bad Windsheim, Weißenburg / Gunzenhausen und Ansbach ab 24.09.2007 zwei Wochen lang den Konzepteinsatz "Sicher und Fair im Straßenverkehr" durch.

    Aufgrund des Erfolges der Aktion "Verkehrssicherheit Bayern 2006" wird die Verkehrssicherheitskampagne im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums des Innern in ähnlicher Form fortgesetzt. Überhöhte, beziehungsweise nicht angepasste Geschwindigkeit, ist die Hauptunfallursache Nr. 1.

    Ziele der Verkehrssicherheitskampagne sind die Senkung der Anzahl der Verkehrstoten und die Verbesserung der Verkehrssicherheit, mit einem Hauptaugenmerk auf die gefährdeten und schwachen Verkehrsteilnehmer (Kinder, junge Erwachsene und Senioren).

    Die Polizeiinspektionen in Westmittelfranken werden in dem genannten Zeitraum mit zusätzlichen Beamten verstärkt Geschwindigkeitsmessungen und Verkehrskontrollen durchführen. Neben der Überprüfung der Geschwindigkeit wird auch ein Augenmerk auf Alkohol und Drogen, die Gurt- und Helmpflicht sowie das Telefonieren beim Führen eines Fahrzeuges gelegt.

    Elke Schönwald/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: