Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2063) Pkw beschädigt

    Nürnberg (ots) - Einen Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro richtete ein 17-Jähriger Mitte September im Nürnberger Stadtteil Langwasser an. Der Jugendliche war in den Mittagsstunden in der Glogauer Straße auf das Fahrzeugdach eines Daihatsu gesprungen und darauf herumgelaufen. Dadurch wurden das komplette Dach und die Motorhaube stark eingedrückt. Außerdem riss er das vordere Kennzeichen des Pkw ab.

    Im Rahmen der Umfeldermittlungen stießen die Beamten der Polizeistation Langwasser jetzt auf den 17-Jährigen. Dieser räumte zwischenzeitlich die Sachbeschädigung ein. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: