Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2056) Sperrmüll angezündet

    Lauf a.d. Pegnitz (ots) - Erheblichen Sachschaden richteten unbekannte Täter an, die heute morgen (16.09.07) einen Haufen Sperrmüll in Lauf/Pegnitz angezündet hatten. Kurz nach 05.00 Uhr teilte ein Anwohner aus der Eckertstraße mit, dass es dort brennen würde. Der nur einem Meter vom Haus entfernte Sperrmüllhaufen,  bestehend aus alten Möbeln und Holzteilen,  konnte von der FFW Lauf schnell abgelöscht werden. An der Fassade des Wohnhauses, dass glücklicherweise derzeit unbewohnt ist, entstand Schaden in Höhe von ca. 20.000.- EUR. Personen kamen nicht zu Schaden. Wer hat heute morgen Verdächtige Wahrnehmungen gemacht. Hinweise bitte an die Polizei Lauf, Telefon: 09123 / 9407-0 /

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: