Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2041) Pkw-Aufbrecher nach Flucht festgenommen

Altdorf (ots) - Eine Zivilstreife beobachtete am 13.09.2007, um 02.55 Uhr, eine Person, die sich in verdächtiger Weise an Fahrzeugen in Winkelhaid, Kreis Nürnberger Land, zu schaffen machte. Als sich die Beamten der Person näherten, ergriff diese sofort die Flucht. Nach über einem Kilometer Verfolgung konnte der Mann in der Nähe der Autobahn A 3 festgenommen werden. In seinem zurückgelassenen Rucksack fanden die Beamten drei Navigationsgeräte, die aus zuvor aufgebrochenen Fahrzeugen stammten. Eine zweite Person, die ebenfalls mit geflüchtet war, ist nach wie vor unbekannten Aufenthalts. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird der Mann, ein 22-jähriger Georgier, dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Ob der Mann für weitere Straftaten der gleichen Art in Betracht kommt, wird derzeit von der Kriminalpolizei Schwabach geprüft. Ralph Koch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: