Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2019) Maskierter Exhibitionist aufgetreten

    Nürnberg (ots) - Zwei junge Frauen im Alter von 17 und 19 Jahren wurden am Sonntagabend (09.09.2007) von einem unbekannten Mann im Nürnberger Pegnitzgrund sexuell belästigt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung blieb der Täter verschwunden.

    Als die beiden Geschädigten gegen 19:00 auf dem Süßheimweg (St. Johannis) Richtung Stadtteil Schniegling spazieren gingen, zeigte sich der Unbekannte auf Höhe des jüdischen Friedhofes den beiden in schamverletzender Weise. Bemerkenswert dabei war, dass der Mann lediglich mit einer Art Sturmhaube bekleidet war.

    Kurz darauf verschwand er in einem Gebüsch, die beiden jungen Frauen verständigten die Polizei.

    Nach Angaben der Geschädigten war der Täter ca. 180 cm groß, hellhäutig und mittleren Alters. Bei der Sturmhaube könnte es sich auch um ein schwarzes Kleidungsstück gehandelt haben, in das Sehschlitze eingeschnitten worden waren. Ansonsten war der Mann völlig nackt.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: