Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1959) Motorradfahrer bei Verkehrsunfall getötet

    Lauf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag, 02.09.2007 bei Simmelsdorf, verlor ein Motorradfahrer sein Leben Gegen 14.15 Uhr war der 20-jährige Zweiradfahrer mit seiner Aprilia auf der Staatsstraße LAU 2 von Ittling in Richtung Betzenstein unterwegs. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 77-Jähriger mit seinem Pkw VW Jetta auf der Staatsstraße LAU 1 von Spieß in Richtung Strahlenfels. An der Kreuzung der beiden Staatsstraßen missachtete er die Vorfahrt des Motorradfahrers und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Kradfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallörtlichkeit verstarb. Der Jetta-Fahrer erlitt einen Schock. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beziffert sich auf 5000 Euro. Zur Unterstützung der Verkehrsunfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Lauf wurde ein Sachverständiger zugezogen. Die Unfallstelle musste zur Bergung der Fahrzeuge und zur Unfallaufnahme gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen. ./.Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: