Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1854) Jugendlicher Alkoholmissbrauch in der Ferienzeit

Erlangen/Schwabach (ots) - Gestern, 14.08.2007, fielen zwei Mädchen in Erlangen und in Schwabach auf, die vormittags bzw. am frühen Abend stark alkoholisiert waren. So alarmierte die Mutter einer 14-Jährigen den Rettungsdienst in Erlangen, da ihre Tochter gegen 11.30 Uhr mit einem Alkoholwert von ca. 1,7 Promille nach Hause kam. Sie war zusammen mit einem Freund zum Feiern und hatte morgens schon deutlich Schnaps konsumiert. Eine 13-Jährige fiel dem Roten Kreuz in Schwabach am Bahnhof auf, sie lag hier stark alkoholisiert am Gehweg. Die Jugendliche kam mit ihrem Freund aus Röthenbach/Peg. von einer Party, wo man in einem Kellerraum Bier und Wodka getrunken hatte. Das Mädchen hatte 1,5 Promille, ihr 14-jähriger Freund knapp über 1 Promille. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: