Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1843) Einbrecher verursachten hohen Sachschaden - Zeugenaufruf

    Nürnberg (ots) - Bislang unbekannte Einbrecher richteten vor wenigen Tagen auf einem Sportgelände im Nürnberger Stadtteil Rosenau erheblichen Sachschaden an. Die Kripo Nürnberg sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

    Die Unbekannten suchten vom 11.08.2007, 20:00 Uhr bis 13.08.2007, 07:00 die städtische Sportanlage in der Deutschherrnstraße auf und verschafften sich über die Oberlichter des Kabinengebäudes Zutritt zum Büro. Dazu rissen sie die Oberlichter heraus. Anschließend beschädigten sie im Inneren des Gebäudes Gegenstände im Gesamtwert von ca. 7.000,-- Euro. Dabei müssten die Täter erheblichen Lärm verursacht haben.

    Obwohl nichts entwendet wurde, geht die Kripo Nürnberg davon aus, dass die Täter zum Zwecke des Diebstahls in das Büro eingedrungen sind. Möglicherweise wurden sie bei der weiteren Tatausführung gestört.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: