Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1793) Bei Verkehrskontrolle Drogen aufgefunden

    Nürnberg (ots) - Weil er seinen Pkw am 07.08.2007 kurz nach Mitternacht in der Rothenburger Straße in Nürnberg nur mit Standlicht steuerte, wurde der 21-jährige Fahrer angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fanden die Beamten bei seinen Mitfahrern Drogen.

    Während der Kontrolle fiel den Polizisten auf, dass die 3 Beifahrer des 21-Jährigen sehr nervös wurden. Auf Grund dieses Verhaltens überprüften die Uniformierten das Trio im Alter zwischen 19 und 27 Jahren etwas genauer.

    Bei der Durchsuchung fanden sie dann mehrere Gramm Amphetamin und Marihuana sowie Rauschgiftutensilien. U.a. stellten sie eine Feinwaage sicher. Außerdem fand sich in einer Geldbörse ein hoher Bargeldbetrag, über dessen Herkunft widersprüchliche Aussagen gemacht wurden.

    Die Drogen hätten die Beschuldigten ihren Angaben nach in Nordrhein-Westfalen erworben, machten aber keine weiteren Angaben dazu.

    Das Rauschgift wurde sichergestellt, die 3 Beschuldigten wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Nach abgeschlossener Sachbehandlung wurden sie wieder entlassen.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: