Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1783) Klein-Lkw nach Zusammenstoß überschlagen - 2 Leichtverletzte

    Nürnberg (ots) - 6 beschädigte Pkw, 2 Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,-- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute (07.08.2007) in Nürnberg-St. Leonhard ereignet hat.

    Gegen 09:30 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Klein-Lkw die Heinrichstraße Richtung Süden. Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei Nürnberg missachtete er an der Kreuzung Leopoldstraße die Vorfahrt einer 58-jährigen Frau, die mit ihrem Mercedes stadteinwärts fuhr. Durch die Wucht des Zusammenpralls drehte sich der Klein-Lkw gegen die Fahrtrichtung, wurde umgeworfen und kippte seitwärts auf einen geparkten Pkw. Der 28-Jährige wurde kurzzeitig in seinem Führerhaus eingeklemmt, konnte sich aber wenig später selbst befreien.

    Die 58-Jährige kam unmittelbar nach der Kreuzung nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen geparkten Mercedes, der wiederum auf einen Opel geschoben wurde. Danach schleuderte die Frau mit ihrem Fahrzeug auf die linke Fahrbahnseite und rammte einen Pkw, der am rechten Fahrbahnrand abgestellt war.

    Während die Mercedesfahrerin mit dem Schrecken davon kam, erlitt der Transporterfahrer Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Während der Unfallaufnahme war der gesamte Kreuzungsbereich komplett gesperrt. Es kam zu kleineren Verkehrsbehinderungen. Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: