Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1757) Beim Sprayen erwischt - Zwei Tatverdächtige festgenommen

    Fürth (ots) - Mehrere Anhänger und bauliche Anlagen besprühten zwei 18-Jährige, bevor sie von Beamten der Polizeiinspektion Fürth festgenommen werden konnten.

    Am Donnerstagabend, 02.08.2007, kurz nach 20.00 Uhr, beobachtete ein Anwohner, dass zwei Jugendliche am Festplatz in der Unterfarrnbacher Straße die Verkleidung der Pumpstation besprühten und teilte dies unverzüglich telefonisch bei der Polizei mit. Die anfahrenden Einsatzkräfte der Fürther Polizei beobachteten zwei junge Männer, die sich bei Sichtung des ersten Polizeifahrzeugs schnellen Fußes vom angegebenen Tatort entfernen wollten. Beide konnten angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden. Dabei stellte sich heraus, dass die zwei 18-Jährigen 10 Objekte (u.a. Anhänger, Toilettenwagen und die Pumpstation der Stadt Fürth) mit verschiedenen Tags versehen hatten. Die von den beiden Tatverdächtigen mitgeführten Spraydosen wurden sichergestellt. Da die beiden aus Leipzig stammenden Heranwachsenden angaben, zurzeit in Fürth bei einem Bekannten zu wohnen, wurden diese Angaben überprüft. Dabei befanden sich in den Räumen des 26-jährigen Wohnungsgebers verschiedene Drogenutensilien, eine Rauschgiftpfeife, eine Feinwaage und die Reste von Cannabisprodukten, die dem 26-Jährigen eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz einbrachte. Der von den beiden Sprayern angerichtete Schaden liegt etwa bei 6000 Euro.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: